- Schön durch die Kraft der Natur

 

Das Schönheitsmittel Germ (Hefe)

Nicht nur für Krapfenteil und Knödel

Schon unsere Großmütter wussten, dass Germ nicht nur für "Teig und Knödel" unentbehrlich sondern auch ein wichtiges und vor allem preiswertes , Schönheitsmittel aus der Natur ist. Germ oder Frischhefe trägt dank ihrer Aufbaustoffe wesentlich zur Verschönerung der Haut bei was sowohl der Einnahme von Hefe als auch die äußerliche Anwendung in Form von Masken und Schönheitsbädern betrifft. Der Haut werden auf dieser Weise wichtige Aufbausubstanzen zugeführt, sie wird glatt und geschmeidig und jugendlich frisch. Denn neben den für die Haut wertvollen C-Vitaminen und Eiweißbaustoffen enthält Germ noch andere kosmetische Bestandteile wie Lecithin, Mineralsalze und Spurenelemente.
Bei feuchtigkeitsarmer of schon etwas gealterten Haut übt Germ eine regenerierende Wirkung aus. Ermüdete, blasse und schlecht durchblutete Haut wird durch Germmasken erfrischt und belebt. Unbedingt erwähnenswert ist auch, dass die kosmetische Anwendung von Germ, ob als Maske oder Bad, für jeden Hauttyp geeignet


GERMMASKE: 1 Würfel Frischhefe wird mit zwei Kaffeelöffeln Milch - bei trockener Haut wird Kaffeeobers oder auch reines Pflanzenöl - gut verrührt und auf das gereinigte Gesicht und den Hals in einer dünnen Schicht auftragen.
Nach fünf oder zehn Minuten , wenn die Maske leicht angetrocknet ist, wird sie mit lauwarm befeuchteten Wattebauschen entfernt. Zu guter Letzt wird kalt nachgewaschen. Da nur eine regelmäßige und konsequente Pflege zu einen sichtbaren Erfolg führt, sollte die Maske einmal wöchentlich angewendet werden.
Wenn ein Vollbad in " warmer Eselsmilch a`la Cleopatra " zu kostenaufwendig ist, löst drei Würfel Frischhefe im Wasserbad auf, genießt ca. 20 Minuten das köstliche Vollbad in totaler Entspannung und läßt sich anschließend "lufttrocknen", was eine natürliche und vitaminreiche Pflege für den Körper bedeutet.

BANANEN machen trockene Haut schön; Schälen Sie eine und geben Sie die Frucht in der halben Schale und einem Esslöffel Honig in den Mixer und quirlen Sie, bis eine flüssige Masse entstanden ist. Die lassen Sie auf dem Gesicht 20 Minuten einziehen

 

< oben >

34