Neue Seniorenheim für Lehen


Die Stadt und das Rote Kreuz planen im Salzburger Stadtteil Lehen ein neues Seniorenheim. Das Heim soll auf dem jetzigen Mercedes-Areal in der Siebenstädter Straße gebaut werden.

Baubeginn 2008/09?
Die Pläne für das Heim gibt es bereits: Ein junges Architektenteam hat den Wettbewerb für sich entschieden. Der Baubeginn ist für das Jahr 2006/07 geplant, sagt Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ). Bei dieser Aussage dürfte der Herr Bürgermeister allzu optimistisch gesesen sein. Tatsächlicher Baubeginn ist 2009.

"Was wir erreichen wollen, ist eine bedarfsgerechte Versorgung der Stadt Salzburg bis zum Jahr 2020", sagt Schaden, "Durch den Neubau zunächst in Hellbrunn und dann in Lehen und zusammen mit dem Seniorenzentrum an der Stelle des jetzigen Stadions Lehen haben wir dann ein Tageszentrum eine zukünftige Pflegeeinrichtung mit etwa 80 Betten."

Pappas muss zuerst noch übersiedeln
Die Stadt will das Seniorenheim in Lehen gemeinsam mit dem Roten Kreuz betreiben, ergänzt Schaden.

Voraussetzung für den Bau ist allerdings, dass Mercedes Pappas rechtzeitig in die neue Salzburger Firmenzentrale beim Flughafen übersiedelt und das Gelände an der Siebenstädter Straße freigibtsagte damals der Herr Bürgermeister. Der Rest ist bekannt.

Für weitere Info. klicke Hier

Quelltext: ORF v. 11.12.2003